Tee & Mehr

Schwarze und grüne Tees aus China, Darjeeling, Ceylon, Nepal, Assam, Indien und Japan, grüne Jasmin- und Rosentees, Rooibushtees, Kräuter- und Früchtetees kennen Sie wahrscheinlich. Aber haben Sie schon einmal einen Osmanthusblüten-Tee probiert? Oder einen über Harzen und Kiefernnadeln geräucherten Tee? Einen Braunen Tee oder einen Weißen Tee?

Was mag wohl ein Thé à la Marrakesh oder Das Land des Lächelns sein? Das Geheimnis von Kaschmir lockt neben der Ostfriesischen Sonntagsmischung, die Rose von Casablanca oder die Träne des Nebeldrachen. Herren-Tee und Damen-Tee wetteifern um ihre Gunst.

  • Tukdah
  • Nuwara Eliya
  • Kanchanjangha
  • Budla Beta
  • Banaspaty
  • Milima
  • Lapsang
  • Souchong
  • Keemun
  • Yunnan
  • Pu Erh
  • Sencha
  • Li Zi Xiang
  • Uttaranchal
  • Hua Cha
  • Pai Mu Tan
  • Xue Long
  • Gui Hua
  • Formosa
  • Oolong

Über 50 verschiedene Teesorten, darunter viele aus kontrolliert biologischem Anbau warten auf Sie.
Wenn es warm genug ist gibt es natürlich auch Eistee, zum Beispiel: Roibush-Lem-on-Ice, Black-Minzter-Green oder Vanilla-Chai und unseren berühmten Belluneser Eis-Espresso. Man mag es kaum glauben, aber bei uns leben Teetrinker und Kaffeetrinker in friedlicher Eintracht, das heißt bei Espresso, Cappuccino oder Latte Macchiato beisammen.